Skip to Content

Tester werden

Wir suchen laufend Restaurant-Tester für Deutschland

iStock_000001708008Medium

Mystery-Guesting bedeutet – vereinfacht dargestellt -, dass das Unternehmen aus der Sicht eines Gastes bewertet wird. Die Testperson besucht das Restaurant und bewertet die einzelnen Bereiche wie Außengestaltung, Eingangsbereich, Küche, Service und so weiter nach einer vorgegeben Checkliste. Es ist ein sehr effizientes Werkzeug des modernen Qualitätsmanagements. Immer mehr Kunden erkennen und nutzen diese Vorteile.Daher sind wir auf der Suche nach geeigneten Testpersonen, die über eine gute Beobachtungsgabe. Berufliches Know-How beziehungsweise Erfahrungen in der Hotellerie und Gastronomie sind nicht unbedingt erforderlich.

Restaurant-Tester

Für Gastronomieprojekte suchen wir Tester, die Mittags oder Abends in Österreich und Deutschland Restaurants und Gasthöfe besuchen und diese nach einem vorgegebenen Testbogen anonym überprüfen. Sie erhalten dafür eine Konsumationsvergütung und Aufwandsentschädigung von uns.

Folgende Voraussetzungen bzw. Grundausstattung sollten Sie mitbringen:

  • Das Alter ist nebensächlich, da wir unterschiedliche Restaurants und Gaststätten testen.
  • Eigenes Fahrzeug wäre schön, muss aber nicht sein. Wenn wir in Großstädten wie z.B. München testen, dann kann man auch bequem mit den Öffis zum Test fahren.
  • Zugang zu einem Computer. Den Testbogen erhalten Sie in elektronischer Form und müssen diesen auch auf elektronischem Weg wieder zurückschicken.
  • Seriöses und gepflegtes Auftreten. Unsere Tester fallen  nicht auf, sondern verhalten sich freundlich und zurückhaltend.
  • Eine genaue Beobachtungsgabe. Bei einem Restauranttest sind Sie etwa 90 Minuten vor Ort und müssen auf viele Details achten, die Sie nach dem Restaurantbesuch bewerten.
  • Gute Rechtschreibkenntnisse. Sie müssen Ihre Bewertungen auch begründen und eine Nacherzählung über Ihren Testbesuch schreiben. Außenstehende sollen aufgrund Ihrer Beschreibungen ein klares Bild von den Geschehnissen während Ihres Testaufenthaltes bekommen.

Sie bekommen eine Pauschale für Ihre Konsumation und darüber hinaus eine Aufwandsentschädigung von uns. Die Höhe richtet sich immer nach der konkreten Aufgabenstellung. In der Regel müssen Sie bei Restauranttestungen auch ein Beschwerdegespräch führen. Dazu müssen Sie nicht laut und grob werden, sondern lediglich einen Mangel (Suppe zu kalt, Knödel zu hart, Kaffee schmeckt nicht, etc.) aufzeigen und dann die Reaktion der Mitarbeiter bewerten.

Wir suchen keine Kritiker, sondern Menschen, die den Gastronomen unterstützend helfen wollen. Dabei legen wir größten Wert darauf, dass Ihre Kommentare immer wertschätzend formuliert sind. Unsere Tester bewerten korrekt, immer fair und respektieren die Leistungen der Gastronomie. Wenn Sie an dieser Tätigkeit Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Das Wichtigste in aller Kürze:

  • Wir beschäftigen keine hauptberuflichen Tester. Sie können Ihren Lebensunterhalt damit nicht bestreiten.
  • Unsere Tester arbeiten ausschließlich auf freiberuflicher Basis mit einem Honorarvertrag.
  • Ihr Auftreten und Ihr Erscheinungsbild muss einwandfrei und den Usancen eines Restaurants angemessen sein. Auffällige Frisuren, Kleidung, unseriöse Tätowierungen & Piercings und mangelnde Umgangsformen sind Ausschließungsgründe. Sie wirken ja schließlich auch als Repräsentant von Gastlichkeit & Co.
  • Wir erwarten Genauigkeit bei den Bewertungen. Wir gehen keine Kompromisse bei der Qualität Ihrer Bewertungen ein.
  • Als Tester übernehmen Sie viel Verantwortung für die Zukunft des Restaurants/der Gaststätte. Ihre Bewertung kann entscheidend sein, ob sich das Unternehmen mit einer Auszeichnung schmücken darf oder nicht. Dass dies auch wirtschaftliche Folgen haben kann, dessen müssen Sie sich immer bewusst sein.
  • Unsere Tester bewerten immer gerecht und fair. Besondere Härte ist uns genauso zuwider, wie unzulässige Weichheit bei den Bewertungen. Gerade bei Testern, die aus der Branche kommen, weisen wir explizit darauf hin. Nicht Ihre persönliche Erwartungshaltung ist entscheidend, sondern eine möglichst objektive Darstellung des Unternehmens ist das Ziel Ihrer Arbeit.
  • Es sind etwa 120-180 Kriterien zu bewerten und zu begründen.
  • Absolute Diskretion ist oberstes Gebot eines Testers. Dies betrifft natürlich auch die Weitergabe von Interna an befreundete Personen. Die Erlebnisse während eines Testbesuchs unterliegen der absoluten Verschwiegenheitspflicht.
  • Die Testbögen sind geistiges Eigentum von Gastlichkeit & Co und unterliegen dem Copyright. Sie dürfen weder für eigene Zwecke verwendet, noch an Dritte weitergeleitet werden. Dies trifft insbesondere für Tester zu, die selbst in der Gastronomie oder in Beratungsunternehmen arbeiten.
  • Bei einem Restaurant-Testbesuch sind Sie etwa 90 Minuten im Lokal und benötigen danach noch Zeit, um den Testbogen entsprechend auszufüllen und mit Ihren Begründungen zu versehen.
  • Achtung: Wenn Sie als Restauranttester arbeiten, können Sie auch privat kaum mehr „normal“ Essen gehen. Sie werden auch dann bewerten und genau beobachten.
  • Bevor Sie tatsächlich eine Testung durchführen, bekommen Sie von uns ausführliche Informationen. Wir bereiten Sie gewissenhaft auf Ihren Einsatz vor.
  • Als Restauranttester für Gastlichkeit & Co leisten Sie einen wertvollen Beitrag, die Qualität der Gastronomie zu steigern. Machen Sie sich das immer wieder bewusst.

Wir benötigen natürlich noch nähere Angaben zu Ihrer Person. Füllen Sie deshalb bitte das Testerprofil sorgsam aus. Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und auf keinen Fall Dritten zugänglich gemacht.

Nur zur Sicherheit, damit es nicht zu einem Missverständnis kommt:

  • Die Aufnahme in unsere Testerkartei ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
  • Bevor ein möglicher Auftrag an Sie vergeben wird, fragen wir bei Ihnen unverbindlich an, ob Sie Zeit und Interesse haben, den Auftrag durchzuführen. Sie können einen Auftrag natürlich ohne Angabe von Gründen auch ablehnen.
  • Sie haben keinerlei Aufwendungen für Ausbildung und Einschulung zu leisten. Wir sind aufrichtig an Menschen interessiert, die Restauranttestungen als Hilfestellung und Unterstützung für den Gastronomen sehen.

Wir suchen

„normale“ Gäste und natürlich auch Fachleute aus der Branche, die über genügend Freizeit verfügen und gerne essen gehen. Also vornehmlich Privatpersonen, die den Zielgruppen unserer Kunden entsprechen (Gourmets, Familien mit Kindern, Vegetarier, …), sind als Tester gefragt. Sobald wir das zu Ihrem Profil passende Restaurant zu überprüfen haben, fragen wir bei Ihnen an. Eine Garantie, dass Sie tatsächlich eingesetzt werden, können wir Ihnen leider nicht geben.

Auch keine Zusage, wie oft Sie eingesetzt werden. Das hängt von vielen Faktoren ab. In erster Linie natürlich von der Qualität Ihrer Testberichte.

Noch ein Hinweis

Unvollständig ausgefüllte Testberichte können wir – aus verständlichen Gründen – nicht annehmen und deshalb auch nicht honorieren. Seien Sie sich bewusst, dass Sie als Tester auch ein Beschwerdegespräch führen müssen. Natürlich werden Sie dabei nicht laut, sondern bringen die Beschwerde niveauvoll, aber auch bestimmt vor. Ein Bitte oder ein Hinweis sind keine Beschwerden. (Wenn Sie damit Schwierigkeiten haben – wir geben Ihnen gerne konkrete Anregungen und Tipps für diese Situation.) Ein ausgefüllter Testbericht ohne Beschwerdegespräch ist daher unvollständig und für uns leider nicht verwertbar.